Home Rückblick 2014 25.10.2014 – Ein zauberhafter Abend
25.10.2014 – Ein zauberhafter Abend PDF Drucken E-Mail

Ein zauberhafter Abend

war das für die Mitglieder der KAB St. Dionysius Baumberg im 110ten Jubiläumsjahr des eingetragenen Vereins.....

Weil der zum Thema passende Magier absagen musste, sprang kurz entschlossen das Düsseldorfer Mundart-Duo Anne Wesendonk und Christine Schreiber ein. Ihr heiter besinnliches Mundart-Kabarett aus eigener Feder war auch Baumbergern verständlich! Verzällches, Dönekes und Lieder mit viel Herz und Schnüss bescherten den ca. 60 Gästen unterhaltsame Stunden. Um ja keinen liebenswürdig op Düsseldorfer Platt vorgetragenen Gag der

Mundart Duo

Künstlerinnen zu verpassen, wurde es mucksmäuschenstill im Pfarrsaal.

Und gezaubert wurde auch. Leider ging Frau Wesendonks Versuch, ein Kaninchen aus dem Chapeau Claques hervorzuzaubern, etwas daneben und ein Hund stieg aus dem Zylinder; die Überleitung zum Titel „Dä Hung“. Der heftige Applaus zum Ende bestätigte das Duo in seinem Tun. Eine Zugabe war unumgänglich.
Klavierspieler Klaus Damschen

Doch damit nicht genug. Der Langenfelder Klavierlehrer Klaus Damschen verlieh dem bereits etwas in die Jahre gekommenen Flügel wahrhaft Flügel. So wurde das reichhaltige Büffet bei gepflegter Dinnermusik zum Event. Der Pianist beeindruckte durch seine spielerische Leichtigkeit und überraschte das Publikum, als er zum Abschluss den letzten Titel des Mundart-Duos aus der Lamäng interpretierte.

Der zauberhafte Abend wird noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Weitere Informationen zum Mundart-Kabarett unter: http://annewesendonk.kulturserver-nrw.de/